Follow us on:

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
  • White SoundCloud Icon
  • White YouTube Icon

Das schreibt die Presse über die Dickhäuter...

PROGRESSIVEN NU-ROCK-METAL SOUND

Danach sorgten die »Stagediving Elephants« mit ihrem progressiven Nu-Rock-Metal-Sound sowie mit knallharten Gitarrenriffs und klasse Schlagzeugsoli für das ultimative Klangerlebnis für die Ohren.

Rockbierfest Honau 2017

https://www.gea.de/neckar-alb/pfullingen-eningen-lichtenstein_artikel,-bockbierfest-des-tus-honau-lockt-besucher-von-weit-her-_arid,5313865.html

ABWECHSLUNGSREICHER NU-ROCK SOUND

Nitrogods zelebrierte Rock’n’Roll in seiner rauesten Art und Stagediving Elephants begeisterte weit nach Mitternacht mit abwechslungsreichem Nu-Rock-Sound. 

Rockdays Bad Urach 2016

https://www.gea.de/neckar-alb/neckar-erms_artikel,-gute-laune-pop-trifft-bei-den-rock-days-düsteren-metal-_arid,4762703.html

PARTY-ROCK-METAL-MELANGE IM NU-ROCK STIL

Im progressiven Sound der nachfolgenden „Stagediving Elephants“ mischen sich eine gute Prise Metal, eine Handvoll Rock und eine Messerspitze Party zu einer Party-Rock-Metal-Melange im Nu-Rock-Stil. Die Songs aus eigener Feder setzten sich mit ihren harten Gitarrenriffs, dem wummernd treibenden Bass, mit präzisem Drumming und melodiösen hooklines in die Gehörgänge der Fans. Sänger Ruben überzeugte darüber hinaus mit einer stimmlichen Bandbreite a la Fish (Ex-Frontman und Sänger der Rockband Marillion). Er verleiht damit den Stagediving Elephants ein unverkennbar eigenes Profil zwischen sanft und rau. »Wie ist die Stimmung?«, fragt Ruben Schmitt, Gitarrist und Sänger der Stagediving Elephants das Publikum. »Sch ...« lautet die selbstironische Antwort. Das war sie natürlich nicht, die Stimmung.

Char Coal Festival Kohlstetten 2015

http://www.gea.de/region+reutlingen/ueber+die+alb/kohlstetten+rockt.4445039.htm

http://www.swp.de/muensingen/lokales/alb/Hart-und-noch-haerter;art1158510,3451983

PRÄZISER SCHNÖRKELOSER NU-ROCK SOUND

Dazu gehören auch die 2011 gegründeten Stagediving Elephants, die nicht nur einen eingängigen Bandnamen haben, sondern auch ebensolche Musik machen. Aber nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht: mit Kuschelrock haben die vier Reutlinger nichts am Hut, dafür locken sie das Publikum bei ihrem Auftakt-Set mit präzisen Schlägen, rauen Gitarrensoli und schnörkellosem Nu-Rock-Sound aus der Reserve. Auch der Sound der zweiten Band des Abends kommt selbstbewusst und kompromisslos daher und strotzt nur so vor Energie.

Rock auf dem Übersberg 2015

http://www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/Harter-Rock-in-lauschiger-Umgebung;art5674,3305520

 

LOKALMATADORE MIT BOMBASTISCHEN SOUND

Die Lokalmatadore »Stagediving Elephants«, die in Engstingen ihren Übungsraum haben und alle in Pfullingen wohnen, hatten die Aufgabe, das Publikum für sich und später die nachfolgenden Kollegen so richtig heißzumachen. Obwohl erst vor wenigen Jahren gegründet, erwiesen sich die vier Jungs als Routiniers. Lawrence Atkinson und Ruben Schmitt, die zwei Frontmänner, spielten sich mit Sprechgesang und ekstatischen Soli die Bälle zu. Niklas Schmied sorgte trotz schachbrettartigem Ganzkörperanzug für quirlige Rhythmusarbeit an den Drums, und Andreas Meißner vervollständigte am Bass den bombastischen Sound.

Rock auf dem Übersberg 2015

http://gea.de/region+reutlingen/pfullingen+eningen+lichtenstein/rock+am+uebersberg+der+berg+ruft+und+viele+kommen.4318422.htm

 

WAHRE BÜHNENTIERE - UNGLAUBLICHE ENERGIE

Die Stagediving Elephants fielen nur deshalb nicht dahinter zurück, weil sie ihrerseits wahre Bühnentiere sind. Ihren im klassischen Hardrock wurzelnden, gewitzt mit Metal-Elementen angereicherten Sound brachten sie mit unglaublicher Energie über die Bühne. Cool, tanzbar, mitsingbar und partytauglich – da brodelte der mittlerweile gesteckt volle Saal einfach weiter.

Represent 2015

http://www.gea.de/nachrichten/kultur/gefuehl+trifft+starkstrom+beim+represent+festival.4190475.htm

 

GROSSES TENNIS !

...Was ein Brett. Da bekamen selbst die Juroren noch eine Fönfrisur verpasst und waren voller Bewunderung, ob der toughen Darbietung der New Metal Band aus Reutlingen...großes Tennis!...

2014 im LKA Stuttgart

http://www.emergenza.net/DE/de-de/gig/739/2553/fr-11-juli.aspx

 

TOLLE BAND - MENGE TOBT

...Es geht los. Und es rockt! Tolle Band! So viel Energie! Nu Metal vom Feinsten. Und tolle Hooklines werden obendrauf serviert. Die Menge tobt...

2014 Universum Stuttgart

http://www.emergenza.net/default.aspx?pag=739&nav=DE&lng=de-de&idconcerto=2552

 

AUSGEBUFFTE ROUTINIERS UND EKSTATISCHE SOLI

...Den Reigen beschlossen mit den Stagediving Elephants ausgebuffte Routiniers. In  Lawrence Atkinson und Ruben Schmitt spielten sich zwei bestechende Frontmänner die  Bälle zu, mit Sprechgesang und Rockhymnen, ekstatischen Soli und skurrilen Shouts, im  Rücken die quirlige Rhythmusarbeit von Niclas Schmied, Drums, und Andreas Meißner,  Bass. Der Saal kochte...

Represent 2014

http://www.gea.de/nachrichten/kultur/band+festival+represent+so+rockt+die+region.3666735.htm

 

FURIOS UND IM ZEICHEN DES ROCK

Das Volk möge zur Bühne vortreten und leibeskräftig ausrasten«, forderte Lawrence – ganz  altertümlich passend zur Burgruine, auf der er und seine Band »Stagediving Elephants« am  Freitagabend spielten – die Zuhörer zum Mitmachen auf. Die vier Jungs eröffneten furios den Abend, der ganz im Zeichen des Rock stand. Mit zwei  E-Gitarren, einem Bass und einem Schlagzeug, das Drummer Niclas in einem karierten  Ganzkörperanzug bespielte, machten »Stagediving Elephants« kräftig Stimmung und  motivierten das Publikum mitzusingen und zu klatschen. Ihre Songs »Fever Check« und »Party Emergency« kamen gut an, bei »Girl« schwebte gar  das ein oder andere Feuerzeug im rockigen Takt durch die Ober-stetter Luft. Als besonderes  »Zuckerbonbon« gab es dann noch eine Premiere der Reutlinger Band: Zum ersten Mal  performten Lawrence, Ruben, Andi und Niclas ihren Song »Midlife Crisis«.

Festival auf der Burgruine

http://www.gea.de/festival+auf+der+burgruine.3816136.htm

 

SCHREIEN HARMONISCH UND VOLL EUPHORIE

Stagediving Elephants sind so voll Euphorie...Sie sind irgendwo im Nu Metal Bereich  einzuordnen und sind in erster Linie laut. Allerdings auch sehr rhythmisch; Sänger und  Gitarrist schreien harmonisch. Das muss man erst mal hinbekommen. Das Publikum  honoriert diese Leistung jedenfalls auch in den hinteren Reihen

2014 Emergenza

http://musikfueruns.de/musik-fur-uns/umfeld/bandwettbewerb/von-inneren-truckern-und-bad-bitches-das- emergenza-semifinale-3-am-03-05-14-im-universum-stuttgart

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now